Marienchor

Chorportrait

St. Marien Olten

Die Hauptaufgabe des Kirchenchors St. Marien, welcher 1953 gegründet wurde, ist die Mitgestaltung von durchschnittlich 14 Gottesdiensten in der Pfarrei St. Marien und prägt dadurch das Pfarreileben in St. Marien aktiv mit. Schon seit seiner Gründung zeichnete sich der Marienchor durch ein anspruchsvolles, sehr abwechslungsreiches Programm aus. Es erklingen in unserer Kirche neben reichlichem Gemeindegesang sowohl Orchestermessen und Kirchenmusik aus allen Jahrhunderten, wie auch Kirchenmusik aus aller Welt z.B. aus Afrika, Südamerika oder Irland, selbstverständlich immer begleitet von einer entsprechenden Instrumental-Gruppe. Natürlich musizieren wir auch in unserer Muttersprache und geniessen geistliche Mundartmusik. Wir lassen uns gerne immer wieder auf Neues ein und achten respektvoll darauf, dass Wort und Musik in der Liturgie eine Ganzheit bilden. Dies gewährt, dass wir stets aktuell sind.

Chorprojekt St. Marien

Durch wiederkehrende Projektarbeit - genannt „Chorprojekt St. Marien - sind immer wieder Leute aus der nahen und fernen Region unterschiedlichster Konfessionen bei uns zu Gast. Unsere Chor-Art hat zur Folge, dass wir regelmässig neue Mitglieder bei uns begrüssen dürfen. Dies ist jedes Mal ein Höhepunkt. Unter der Leitung von Sandra Rupp Fischer konnte der Marienchor seine Mitgliederzahl von 32 auf 56 aktive Sängerinnen und Sänger erhöhen.
Neben dem liturgischen Mitwirken in der Pfarrei freuen wir uns auch über konzertante Auftritte oder wir geniessen das Beisammensein an gesellschaftlichen Anlässen.

unsere Proben

Übrigens: Wir proben jeweils montags von 20 - 22 Uhr im Pfarrsaal St. Marien an der Engelbergstrasse 25 in Olten. Schauen Sie doch mal vorbei! Wir freuen uns!
- hier ist unser Probenplan [81 KB]

Weitere Informationen zum Marienchor